Seite 3 von 3

Re: Berechnung Jugendstärke

Verfasst: Mo 14. Dez 2020, 08:46
von Effzeh
Doch es ist machbar. Der Anfang ist nur deprimierend und man benötigt deutlich länger. Aber Deine Mannschaft wird jede Saison mindestens 5 Stärken besser.
Billigsten Co-Trainer und Jugendtrainer einstellen, 50.000 €/Jahr für die Jugend. 17-Mann-Kader. Stärke Jugendspieler mit 4-Jahres-Verträgen ausstatten, schwächere Jugendspieler nach einem Jahr wieder gehen lassen. Zum Saisonende nur 18-Jährige, die stärker sind als die bisherigen Spieler hochziehen. Gleiches zum Saisonanfang mit den dann 17- und 18-jährigen. Leistungsträger als unverkäuflich markieren. Nur Spieler abgeben, die man gleichwertig aus der Jugend ersetzen kann bzw. die zu viel sind (17-Mann-Kader). Auslaufende Verträge von Leistungsträgern so verlängern, dass sie auslaufen, wenn der Spieler 24 ist. 24-jährige ehemalige Jugendspieler mit einem 5-Jahres-Vertrag ausstatten oder verkaufen.
Schwierigkeit besser auf "normal" einstellen. Jugendspieler sind vom Gehalt teurer und man braucht Geld für das Stadion und höhere Werbeeinnahmen (auf sehr schwer kommt man ans Kreditlimit und muss Leistungsträger verkaufen).

Re: Berechnung Jugendstärke

Verfasst: Mo 14. Dez 2020, 11:24
von Tobias
Ok, vielleicht werde ich dass irgendwann noch mal starten, danke dir jedenfalls für deine Tipps. Hast du es mit der Spielweise in die 1.Liga geschafft?

Re: Berechnung Jugendstärke

Verfasst: Di 15. Dez 2020, 06:40
von Effzeh
Ich habe es auf "sehr schwer" in 7 Jahren in die 6. Liga geschafft. Bester Spieler ein 10.4er.
Werde aber noch einmal neu starten. Dann auf "normal", weil ich mehr Einnahmen aus Zuschauern und Sponsoring brauche.

Re: Berechnung Jugendstärke

Verfasst: Di 15. Dez 2020, 13:48
von Tobias
Jo, das Geld wurde bei mir auch knapp. Konnte dadurch nicht mehr handeln. Deswegen habe ich es letztendlich beendet, der Schuldenberg wurde immer größer. Die Jugendspieler sind auch alle gierig. :x

Re: Berechnung Jugendstärke

Verfasst: Mo 21. Dez 2020, 20:38
von Effzeh
Ich komme über Mittelfeld 5. Liga nicht hinaus. Trotz Jugendtrainer, Jugendschule und 200 TEUR Jugendetat kommen die letzten Jahre nur noch 5.xer und 6.xer Jugendspieler nach, in den Jahren zuvor ohne Jugendschule und mit weniger Etat waren es noch 7.xer und 8.xer.
Werden einzelne Spieler von mir 10er oder besser, wollen sie ligenhöher spielen.
Zuschauer- und Sponsoreninteresse ist rückläufig.

Re: Berechnung Jugendstärke

Verfasst: Di 12. Jan 2021, 21:31
von Tobias
Habe dass auch nicht mehr weiter gespielt und plane es auch nicht nochmals. Kommt einfach zu wenig bei raus. Wenn man normal spielt, ist es deutlich besser mit Jugend gestellt, also deren Entwicklung.