Tipps: Levelpunkte

Hier könnt ihr euch gegenseitig Tipps geben.
Antworten
Effzeh
Beiträge: 93
Registriert: So 17. Mär 2019, 08:39

Tipps: Levelpunkte

Beitrag von Effzeh »

So kommt man an Levelpunkte:
+1 für mindestens 12 Spieler im Kader (man sollte sowieso mindestens 17 Spieler haben, startet man mit einem bestehenden Verein hat man 20 Spieler)
+1 für den ersten Sponsor (auf die Einnahmen sollte man nicht verzichten)
+1 für die Einstellung eines Co-Trainers (nimmt einem viel Arbeit bei Training und Aufstellung ab, in den Amateurligen reicht der Co-Trainer für 3.000 EUR im Monat)
je +1 für die erste und zweite überdachte Tribüne (bei einem bestehenden Verein; bei einem neu gegründeten Verein lohnt sich die Überdachung erst, wenn alle 4 Tribünen auf 1.000 Plätze ausgebaut und in Sitzplätze umgewandelt wurden)

Die einfachsten zu erzielenden Levelpunkte sind die für Frische und Kondition. Dazu trainiert man die Mannschaft zunächst auf Kondition, bis alle Spieler den Wert 90 erreicht haben, anschließend trainiert man auf Frische, bis alle den Wert 90 erreicht haben, danach übernimmt der Co-Trainer.

In der 8. Liga sollte man einen möglichst starken Kader zusammenstellen. Bei der Variante "abwechslungsreicher Transfermarkt" kann mit Spieler mit einer Stärke bis 4,2 verpflichten.
Dann kann man für folgendes Levelpunkte erreichen:
10 Spieler haben einen Moralwert von 100
2/4/6/9/12/15 Ligaspiele in Folge gewonnen
2/4/6/9 Ligaspiele in Folge ohne Gegentor
Aufstieg in die 7. Liga
Weniger als 35/20 Tore kassiert
Mehr als 35/50/60/70 Tore erzielt

Ich bevorzuge einen 17-Mann-Kader und sehe zu, dass jeder Spieler auf mindestens 10 Einsätze kommt.
So hat jeder Spieler einen Moralwert von mind. 90 (weiterer Levelpunkt) und wird am Saisonende aufgewertet.

Spielt man mit nur einem Stürmer, erhöht dies die Wahrscheinlichkeit, dass dieser Torschützenkönig wird (weiterer Levelpunkt).

Sollte man am Ende der ersten Saison ein Angebot eines Sechstligisten erhalten und annehmen, kann man nicht mehr den Levelpunkt für den Aufstieg in die 6. Liga bekommen (es sei denn, man landet später bei einem Siebtligsten).

Um den AM-Cup zu gewinnen (Levelpunkte), darf man in der Vorsaison nicht unter die ersten 6 der 4. Liga kommen oder als 1. oder 2. in die 4. Liga aufsteigen, da man dann im nat. Cup statt im AM-Cup spielt. Als unterklassiger Verein hat man keine große Chance auf den Pokalsieg, zumal man als Aufsteiger in die 5. Liga widerrum nur nat. Cup statt AM-Cup spielen darf. Drittligisten spielen nicht im AM-Cup.

Die Levelpunkte für das Stadion erreicht man am einfachsten, in dem man am Saisonende zu einem Verein mit einem größeren Stadion wechselt.
Um alle Stadionpunkte zu bekommen, muss das Stadion vollständig ausgebaut sind (nur überdachte Sitzplätze, mind. 75.000 Plätze).
Effzeh
Beiträge: 93
Registriert: So 17. Mär 2019, 08:39

Re: Tipps: Levelpunkte

Beitrag von Effzeh »

Wie viele Levelpunkte benötigt man eigentlich für ein Angebot aus welcher Liga?
Ich sammle immer so viele Punkte, dass ich nach der ersten Saison das Angebot eines Sechsligisten bekomme, bleibe ich in der 7. Liga folgt am Saisonende das Angebot eines Fünftligisten.
Von der 5. bis zur 2. Liga erhalte ich dann nur noch Angebote von Viertligisten.
Hier fehlen mir u.a. die Punkte für den Stadioninnenausbau, denn selbst für Stufe 1 darf man nur noch überdachte Sitzplätze haben.
Punkte für Meisterschaft, nat. Cup, CL-Cup, EU-Cup, Torschützenkönig in der 1. Liga, mehr als 75.000 Plätze sowie ein vollausgebautes Umfeld schafft man auch erst als Erstligist.
Antworten