Lizenzvorgaben ab Version 1.59

Hier kann alles besprochen werden, was in keine andere Rubrik passt.

Moderator: ChrisArt

Re: Lizenzvorgaben ab Version 1.59

Beitragvon Jo.Achim » 27.05.2018, 22:45

lieber BB ich hoffe du hast an diesem punkt gearbeitet.
ich habe die tage ein neues spiel angefangen (sehr schwer und verein gründen) nicht das es zu schwer wäre :? eher hat es mich genervt, daß ich für ein vergehen 30 punkte abgezogen bekomme!!
mir hat einmal ne Million gefehlt und einmal 200.000 und dann hab ich mir gedacht LmA und hab mehrere punkte versaut, weil ist ja egal :cry:
da muss unbedingt was gemacht werden!!!!!!!!!
Geldstrafe wäre auch noch ne Möglichkeit bis zum zwangsabstieg oder lizenzentzug.
Benutzeravatar
Jo.Achim
Jahrhundertauswahl
 
Beiträge: 632
Registriert: 24.04.2016, 22:07

Re: Lizenzvorgaben ab Version 1.59

Beitragvon Tobias » 27.05.2018, 23:06

Ja, das muss gestaffelt werden, die Strafen. Das 30 Punkte abgezogen werden, ist viel zu viel. Aber bin froh, das es diese Lizenz vorgaben gibt (macht es nicht zu leicht). Holstein Kiel hatte im falle eines Aufstiegs auch eine Ausnahme erhalten. ;)

Aber mit Absicht schlecht spielen? Kann nicht sinn des Spieles sein. ;) Leider muss man das, ansonsten bringt es ein nicht voran. :shock:
Tobias
Nationalmannschaft
 
Beiträge: 193
Registriert: 30.03.2017, 18:30

Re: Lizenzvorgaben ab Version 1.59

Beitragvon Jo.Achim » 28.05.2018, 00:03

nicht sinn und zweck, aber was willst du machen?
Beispiel mir fehlen 200.000 um alle vorgaben zu erfüllen und ob ich eine nicht erfülle oder zehn ist jacke wie hose! am ende gibt 30 punkte minus!!!!
beim ersten mal in dem laufenden spiel war ich in Liga drei und mit abstand beste Mannschaft. dadurch konnte ich es kompensieren (4. ohne Niederlage).
man muss ja bescheissen um nicht aufzusteigen :lol: das ist schon krank. andere bescheissen um aufzusteigen :lol:
aber jetzt hab ich mich selbst gef.... war in Liga 2 und natürlich stäkstes Team ohne Niederlage aufgestiegen, aber ich hab einen fehler gemacht bzw. war nicht aufmerksam :(
hatte in der winterpause das stadion umgebaut (überdacht) und vegessen die eintrittspreise anzupassen :o war ne super saison auch wenn ich im achtelfinale des eu cup ausgeschieden bin.
am ende der saison fehlte mir die kohle für die sicherheit (eine mio) und jetzt kommt´s :oops: 30 punkte abzug in liga 1 und ich kann es nicht kompensieren. hab ja nicht das stärkste team.
werde wohl am ende zwischen 30-40 punkte haben.
aber das ist z.b. etwas wo ich sage herausforderung, spieltiefe usw. man muss auf alles achten von ausländischen spielern ab liga 8 (abstellungsgebühr nationalteam) bis hin zur lizenz.
sowas sollte richtige konsequenzen haben "stadionunterhalt" und all diese punkte zusammengeführt machen ein spiel zur richtigen herausforderung. es geht nicht nur um kosten für sitzplätze zu erhöhen oder einnahmen durch werbung zu senken. schwierigkeitsgrade sollten realer sein!
z.b. bei sehr schwer und das müsste dann sehr real heißen muss man unterhalt fürs stadion etc. zahlen und für anfänger alles low cost für nada.
das sind allerdings sehr viele punkte und wenn die nicht stimmen ist das spiel futsch bzw. macht keinen spaß, weil zu leicht oder unmöglich.
Benutzeravatar
Jo.Achim
Jahrhundertauswahl
 
Beiträge: 632
Registriert: 24.04.2016, 22:07

Re: Lizenzvorgaben ab Version 1.59

Beitragvon FC » 28.05.2018, 05:42

Ich steige immer mit der stärksten Mannschaft auf bis in die 4. Liga.
Beim Aufstieg in die 4. Liga erfülle ich die Auflagen für die 5. Liga.
Dann investiere ich in die Mannschaft, so dass ich jede Saison trotz 30 Punkten Abzug Siebter werde und den AM-Cup hole.
Beim Stadion investiere ich zunächst in die die Dinge, die einen schnellen "Return of invest" bringen, dann in die, die ich für die Lizenz der 4. Liga bzw. 3. Liga benötige.
Als Aufsteiger in die 3. Liga mache ich gleich den Durchmarsch in die 2. Liga. Dort lasse ich mir ein Jahr mehr Zeit, um als stärkste Mannschaft in die 1. Liga aufzusteigen, um so gleich um die Qualifikation für die europäischen Wettbewerbe mitspielen zu können.
FC
Europaauswahl
 
Beiträge: 255
Registriert: 24.11.2016, 17:14

Re: Lizenzvorgaben ab Version 1.59

Beitragvon Jo.Achim » 28.05.2018, 12:46

im Prinzip machst du es ja nicht anders. klar wenn ich sehe mir reichen die 4 mio nicht zur Erfüllung der vorgaben investiere ich sie in den ausbau, wo sie mir folgende Saison mehr kohle bringen!
allerdings ist es mein ziel immer die vorgaben zu erreichen. deshalb ist ja auch um so ärgerlicher :oops:
in der regel bleibe ich in jeder Liga 2 jahre ausser der 8. und der 2. weil da sind es für mich verlust Geschäfte und den am Pokal hole ich meistens schon in Liga 5,
aber deine Idee die Lizenzen in Liga 4 mit Absicht nicht zu erfüllen ist nicht schlecht 8-) man kann trotzdem alles gewinnen ohne aufzusteigen und das bringt natürlich bessere Bewertungen am ende
als wenn man mit Absicht verliert um 3. zu werden.
du bist schon ein kleiner fuchs ;) :lol:
wurde gestern in Liga 1 noch 10. hab mich allerdings nicht groß bemüht als ich sah ich hole den 6. nicht mehr ein. Europa spiel ich trotzdem ;) gibt doch den d Pokal,
aber normalerweise hätte ich um platz 4 gespielt ohne punkteabzug.
fakt ist es muss was passieren im bezug auf die strafen inkl. einem zwangsabstieg!!!!
Benutzeravatar
Jo.Achim
Jahrhundertauswahl
 
Beiträge: 632
Registriert: 24.04.2016, 22:07

Vorherige

Zurück zu Lob, Tadel & Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron